Lutherse Kerk Bätz-Orgelmaand

Bätz-Orgelmaand

Datum zaterdag 24 oktober 2009
Aanvangstijd 16:00
Locatie Lutherse Kerk
Uitvoerenden

Andreas Sieling

Programma

"Een concert voor Mendelssohn"

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sonate nr.III in A-Dur (1844)
- Con moto maestoso (1829/1844)
- Andante tranquillo
- ChoralThema mit Variationen D-Dur (1844)

Georg Böhm (1661-1733)
Vater unser im Himmelreich
- Bicinium
- c. f. in basso
- à 2 claviers et pédale

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Dorische Toccata und Fuge BWV 538
koraalvoorspel „Schmücke dich, o liebe Seele" BWV 543

Robert Schumann (1810-1856)
Zwei Skizzen für den Pedalflügel op. 58 (1846)
- Nicht schnell und sehr markiert
- Allegretto

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sonate nr II in c-Moll (1844)
- Grave / Adagio
- Allegro maestoso e vivace
- Fuga: Allegro moderato

Thema in de Bätz-orgelmaand is: Bach-Bätz-Mendelssohn

Als rode draad door de concerten op het befaamde Bätz-orgel van de Lutherse kerk lopen de orgelwerken van Johann Sebastian Bach (1685-1750) en de zes orgelsonates van Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)

Meer informatie over de uitvoerenden

Andreas Sieling studierte Musikwissenschaft, Germanistik und Publizistik in Berlin, Orgel an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Prof. Hans-Dieter Möller und Kirchenmusik (A-Diplom) in Halle (Saale).
Zahlreiche Konzertreisen führten ihn in viele europäische Länder. Er ist an CD-, Rundfunk- und Filmaufnahmen beteiligt, zum Beispiel die CD "Toccata". Besonders hinweisen möchten wir auf die 2008 bei der Musikproduktion Dabringhaus&Grimm erschienene CD "Improvisations" mit Werken von Charles Tournemire (1870 - 1939), die das Konzept der Konzertreihe "Musica Mystica - Gregorianik im Dialog" wiedergibt. Hier wird Musik der vielstimmigen Sauerorgel in Kontrast gesetzt zu einstimmigen gregorianischen Gesängen. Die Aufnahme entstand in Zusammenarbeit mit der Schola der Berliner Domkantorei. Die CDs können Sie in der Buchhaltung des Berliner Doms zum Preis von 15,50 € / bzw. 19.90 € zzgl. Versandkosten bestellen. Die Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten und die Herausgabe unbekannter romantischer Musik des 19. Jahrhunderts runden seine Tätigkeit ab.

Sein Band "Berliner Orgelmusik des 19. Jahrhunderts" wurde mit dem Deutschen Musikeditionspreis ausgezeichnet. Sieling promovierte mit einer Arbeit über den Berliner Kirchenmusiker August Wilhelm Bach (1796 - 1869) zum Dr. phil. Seit 1999 unterrichtet Sieling „Künstlerisches Orgelspiel" sowie Aufführungspraxis, Orgelliteraturkunde, Orgelkunde und -methodik an der Universität der Künste Berlin, die ihn zum Professor ernannte. Nach kirchenmusikalischen Tätigkeiten seit seinem 14. Lebensjahr in verschiedenen Gemeinden ist Sieling seit 2005 als Domorganist an der großen Sauer-Orgel im Berliner Dom tätig.

Actueel

Agenda

Kerken & Orgels

Het HOK

De Stichting Haags Orgel Kontakt (HOK) is een samenwerkingsverband van zes participerende cultuuraanbieders in de Haagse binnenstad.

Het Haags Orgel Kontakt onderschrijft de Governance Code Cultuurde Governance Code Cultuur (GCC)

Algemeen - GCC_beeldmerk_kleur_web.jpg

Het Haags Orgel Kontakt wil zich ook houden aan de regelgeving m.b.t. de Algemene Verordening Persoonsgegevens.